Roadshow "eCl@ss Klassifikation und Cost engineering im SAP PLM Umfeld", Köln

27.06.2013

Roadshow

In Unternehmen gibt es häufig großen Nachholbedarf in Bezug auf Datentransparenz und -qualität, da keine oder keine ausreichende Klassifikation und Standardisierung existiert. Ziel sollte es sein, klassifizierte Daten in SAP zu implementieren, um so eine Nachhaltigkeit für alle Geschäftsprozesse zu erreichen.

Im Rahmen der Roadshow "eCl@ss Klassifikation und Cost engineering im SAP PLM Umfeld" von D&TS werden in zahlreichen Workshops mögliche Lösungen aufgezeigt, aktuelle Praxisbeispiele vorgestellt sowie folgende Anforderungen und Fragestellungen beantwortet:

  • eCl@ss als branchenübergreifender Klassifikationsstandard im Engineering, Einkauf und Service

  • Vor- und Nachteile einer Eigenklassifikation versus eCl@ss

  • Beitrag zum Cost engineering – Was versteht man darunter

  • Wie funktioniert eine semiautomatische Klassifikation

  • Wie kann in SAP mit Hilfe von ClassCockpitTM klassifiziert werden

Als Aussteller zeigt CADENAS, wie das Strategische Teilemanagement PARTsolutions mit der Geometrischen Ähnlichkeitssuche GEOsearch und PARTwarehouse Werkzeuge zur Verfügung stellt, die sowohl bei der Strukturierung und Bereinigung bereits vorhandener, als auch bei der Anlage neuer Stammdaten unterstützen.

Darüber hinaus stellen wir innovative Suchmethoden vor, mit denen sich Komponenten intelligent finden, die Teilevielfalt eingrenzen und die Produktkosten bereits in der Entwicklungsphase reduzieren lassen.

 

Veranstaltungsort
SAS Institute GmbH
Oberländer Ufer 184
50968 Köln
Deutschland

Termin
27. Juni 2013

Weitere Veranstaltungstermine/-orte
24. Juni 2013, Hamburg
02. Juli 2013, Heidelberg
09. Juli 2013, München

Informationen zur Agenda finden Sie hier.

Hier gehts zur kostenlosen Anmeldung.

Zurück