März 2014

Die Baumann GmbH zählt weltweit zu den wichtigsten Ansprechpartnern in Sachen automatisierter Montagetechnik. Ab Mai 2014 nutzt Baumann das Strategische Teilemanagement PARTsolutions der CADENAS GmbH, um die Qualität beim Import von Daten sicherzustellen und die verwendeten Katalogteile besser kontrollieren zu können.

Eine konsequente Wiederverwendung von Komponenten in Unternehmen spart viel Zeit und Geld. An dieses Ziel knüpft die Kooperation der CIDEON Software GmbH und der CADENAS GmbH an. Mit der gemeinsamen Lösung können Ingenieure und Einkäufer bereits bestehende Komponenten im Unternehmen schnell finden und erhalten gleichzeitig Zugriff auf alle wichtigen Komponenteninformationen.

RÖHM gilt als einer der wichtigsten Spannmittelhersteller der Welt mit einem umfangreichen und leistungsfähigen Produktprogramm an Spanntechnik und Greiftechnik. Seit 2005 setzt RÖHM auf das Strategische Teilemanagement PARTsolutions der CADENAS GmbH.

Das Jahr hat kaum begonnen, schon kann sich das 3D CAD Downloadportal PARTcommunity von CADENAS über den nächsten Höhepunkt bei den Downloadzahlen freuen: Nach dem doppelten Downloadrekord im Oktober und November überschritten die Zahl der Downloads von CAD Modellen namhafter Hersteller aus den 400 Elektronischen Produktkataloge erstmals die 8,5 Millionen Grenze pro Monat.

Wer professionell in CAD Software Konstruktionen erstellt, kennt das Problem: Der Schritt vom reinen 3D Modell zum fertigen Serienmodell wird häufig von aufwendigen und zeitraubenden Recherchen begleitet. Zu diesem Zweck hat CADENAS eine Umfrage erstellt, in denen Ingenieure, Konstrukteure und Einkäufer ihre Bedürfnisse äußern können. Wer jetzt einmalig drei Minuten für die Umfrage investiert, spart sich zukünftig Stunden bei jedem neuen Projekt.

„Fantastisch“ ist das Wort, das einem wohl als erstes in den Sinn kommt, wenn man das Claytronics Project Konzeptvideo sieht. In Zusammenarbeit mit dem Chiphersteller Intel zeigen Studenten der Carnegie Mellon Universität in Pitsburg, USA, was einmal mit „Programmierbarer Materie“ möglich sein soll: Wie mit Lehm sollen durch Computertechnik und Nanotechnologie Objekte geschaffen werden können, die sowohl über 3D CAD als auch direkt mit den Fingern modelliert werden können.

Die CADENAS GmbH und CAXA präsentieren das neue, speziell für CAXA angepasste PARTcommunity Portal, das eine der größten Sammlung an Online-Katalogen für CAD Modelle in nativen Formaten für die chinesische Konstruktionssoftware CAXA 3D bietet.

Seit 2013 arbeitet das Augsburger Softwareunternehmen CADENAS zusammen mit der Unternehmensberatung für Wertanalyse Krehl & Partner für die Gemeinschaftsinitiative PURCHINEERING. Ziel der Initiative ist es, Herstellungskosten in der Produktentwicklung durch effizientere Arbeitsprozesse und optimierten Materialeinsatz zu senken.

Die Zeiten, in denen Architekten nur mit Stift und Millimeterpapier ihre Entwürfe entwickelten, sind lang vorbei. Wie viele andere Berufe auch, verlassen sich immer mehr Architekten auf Computergenerierte 3D CAD Modelle bei ihren Planungen.

Finden statt Suchen ist das Motto, unter dem die technische Suchmaschine Fiarch it vom Softwareunternehmen CADENAS aus Augsburg entwickelt wurde. Die speziell zum Auffinden von 3D CAD Komponenten konzipierte Suchmaschine, bietet Ingenieuren die Möglichkeit unter Millionen von Bauteilen das Gewünschte präzise zu ermitteln.

Das Schweizer Unternehmen Lista Office ist ein Marktführer im Bereich Büroausstattung. Um der stetig wachsenden Komplexität ihrer Ersatzteilkataloge Herr zu werden, setzt Lista Office bei der Verwaltung und Auswahl von eigenen Konstruktions- und Kaufteilen auf Technologie des Augsburger Softwareunternehmen CADENAS.