Januar 2017

Bauteile zu modellieren ist sehr aufwändig. Daher unterstützen sich die Nutzer der CADENAS Tauschplattform PARTcloud.net gegenseitig und stellen ihre selbstmodellierten 3D Herstellerteile anderen Tüftlern, Freunden oder Kollegen kostenlos für ihre Konstruktionen zur Verfügung.

Der diesjährige internationale Fachkongress der CADENAS GmbH beschäftigt sich u. a. mit Industrie 4.0. Darüber hinaus können sich Ingenieure und Komponentenhersteller am 15. und 16. März 2017 anhand von Best Practice Vorträgen über Trends und Neuerungen rund um die Themen Strategisches Teilemanagement, Elektronische Produktkataloge und BIM informieren.

Wie in den letzten Jahren zählten Smartphones und Tablets zu den angesagtesten Weihnachtsgeschenken. Die wollen natürlich gleich getestet werden: Was liegt da näher, als die PARTcommunity 3D CAD Modelle App von CADENAS herunterzuladen und in der riesigen Teilewelt nach passenden Komponenten zu stöbern?

CADENAS stellt einen neuen Downloadrekord auf: Im Jahr 2016 wurden mehr als 212 Millionen digitale Engineering Daten aus der umfangreichen Auswahl an Herstellerkatalogen heruntergeladen.

Um Ingenieuren und Herstellern den bestmöglichen Service zukommen zu lassen, meldet CADENAS seine innovativen Produkte und Entwicklungen regelmäßig beim Europäischen Patentamt an.

Mit eCATALOGsolutions reichern Sie die Engineering Daten Ihrer Produkte so mit intelligenten Informationen an, dass sie zum digitalen Zwilling werden. In Verbindung mit dem Mechatronics Concept Designer (MCD) lässt sich damit beispielsweise die Inbetriebnahme technischer Anlagen vorab virtuell zu testen und die Detailabstimmung der Steuerung digital vornehmen.