Appvermarktung in China – ein Marktplatz mit eigenen Regeln

CADENAS kümmert sich nicht nur um die Realisierung von Apps, sondern stellt auch sicher, dass sie weltweit verfügbar sind

Wer im Ausland erfolgreich sein will, muss bereit sein sich auf die dort herrschenden Bedingungen einzustellen. CADENAS ist damit dank seiner zahlreichen, weltweit präsenten Auslandsvertretungen seit Jahren vertraut. So kann CADENAS auch auf dem herausfordernden chinesischen Onlinemarkt seine Appsoftware und die seiner Kunden zuverlässig positionieren.

Softwarevertrieb unter dem Goldenen Schild

360.cn hostet CADENAS Apps in ChinaSeit 2003 betreibt das Ministerium für Staatssicherheit in China unter dem Namen „Goldener Schild" eine strenge Kontrolle des Internetverkehrs in die Volksrepublik China. So sind viele Dienste des Suchmaschinenbetreibers Google, wie z.B. der Google Play Store nicht verfügbar.

Damit die für unsere Kunden produzierten Elektronischen Produktkatalog Apps trotzdem den aufstrebenden chinesischen Entwicklern und Ingenieuren zugänglich werden, sorgt die dortige Niederlassung von CADENAS dafür, dass das komplette App Angebot auch auf alternativen heimischen Plattformen in China angeboten wird. Eine zentrale Anlaufstelle dafür ist z.B. die Seite www.360.cn, die eines der umfangreichsten Angebote an Apps und Utility-Software in der Volksrepublik zur Verfügung stellt.

Die Maßnahme zeigt Wirkung: Mittlerweile erreichen die monatlichen Downloadzahlen der von CADENAS auf den chinesischen Plattformen platzierten Apps ein ähnliches Niveau, wie die anderer Länder mit einer herkömmlichen Platzierung im Google Play Store.

CADENAS bietet diesen Service nicht nur für die Apps aus dem eigenen Haus an: Hersteller, die Interesse an einer besseren Verbreitung ihrer Downloadangebote auf dem chinesischen Markt haben, können unter Marketing@cadenas.de ein entsprechendes Angebot anfordern.

Mehr Informationen zu den Elektronischen Produktkatalogen und Mobile Marketing erhalten Sie unter www.cadenas.de/elektronischer-produktkatalog/mobile-marketing.

Zurück