C3D Labs Technologie ab sofort in CADENAS Produktkataloge integriert

BIMcatalogs.net & PARTcommunity stellen 3D CAD Modelle in C3D Formaten Renga und KOMPAS-3D bereit

CADENAS Kooperation mit C3D Labs

Das Softwareunternehmen CADENAS und der wachstumsstarke Anbieter von 3D Softwareentwicklungssystemen C3D Labs verkünden heute ihre Technologie-Partnerschaft.

Die CADENAS Downloadportale PARTcommunity und BIMcatalogs.net stellen Ingenieuren, Architekten und Planern Millionen von 3D CAD & 3D BIM CAD Modelle aus den Elektronischen Produktkatalogen von Komponentenherstellern zur Verfügung. Dank der Partnerschaft zwischen CADENAS und C3D Labs wurde das C3D Datenaustausch-Konvertermodul in die CADENAS Webserver integriert. Dadurch unterstützen die CADENAS Downloadportale nun die Breitstellung der 3D CAD Modelle in den C3D Labs Formaten Renga und KOMPAS-3D. Damit können Ingenieure, die C3D basierte CAD Software nutzen, über PARTcommunity und BIMcatalogs.net auf Modelle in nativen CAD Formate zugreifen und diese ohne Datenverlust in ihre Projekte integrieren.

Die CADENAS Downloadportale verfügen über 700 zertifizierte Produktkataloge namhafter Komponentenhersteller und ermöglichen den Download von CAD Modellen und Spezifikationen in vielfältigen Austausch- und Ursprungs-Formaten, einschließlich C3D.

Das Herunterladen von CAD Modellen im C3D Format ist ab sofort über die folgenden CADENAS Webseiten möglich:

Um die C3D Formate zu importieren, muss die jeweilige Nutzersoftware mit .c3dfiles kompatibel sein. Derzeit erfüllen das mechanische CAD System KOMPAS-3D v18 und die BIM Anwendungen der Renga Serie diese Voraussetzung.

„Wir freuen uns, dass wir nun das C3D Kernel Format anbieten. In der Vergangenheit haben vielen Ingenieure und Architekten dieses nachgefragt, da es in gängigen CAD Systemen, wie KOMPAS-3D enthalten ist", so Jürgen Heimbach, Geschäftsführer der CADENAS GmbH.

„Dank unserer Zusammenarbeit mit CADENAS, können Nutzer von Renga und KOMPAS-3D nun 3D Modelle im C3D Format einfach und schnell herunterladen“, so Oleg Zykov, Geschäftsführer von C3D Labs.  „Dieser Schritt darüber hinaus Entwickler, die unser C3D Toolkits nutzen, dazu ermutigen, das C3D Dateiformat bei der Produktentwicklung einzusetzen. Ingenieure bekommen damit von CADENAS nicht nur Modelle im C3D Format sondern auch die Möglichkeit, Daten untereinander schnell und präzise auszutauschen.“

Weitere Informationen zu C3D Labs unter:
www.c3dlabs.com/en

Zurück