CADENAS baut seine Präsenz in Skandinavien aus

Neue CADENAS Niederlassung in Schweden betreut Kunden und Interessenten vor Ort rund um Strategisches Teilemanagement & Elektronische Produktkataloge

CADENAS baut seine Präsenz in Skandinavien aus

Wilde Elche, atemberaubende Fjorde, schwedische Möbel, das traditionelle Mittsommer Fest und für vieles mehr sind die skandinavischen Länder bekannt. Aber auch die produzierende Industrie kann in Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark seit Jahren mit einem konstanten Wachstum punkten. Erste Kunden, wie unter anderem Atlas Copco, Polarteknik, LINAK, BUMAX, Consens, FLEXLINK, SKF und Alfa Laval, sind schon von CADENAS überzeugt und setzen die Softwarelösungen erfolgreich ein. Da liegt es nahe, den Service weiter auszubauen und Ansprechpartner vor Ort zu bieten.

Mit Tomas Eriksson begrüßt CADENAS einen erfahrenen Sales Kollegen, der zukünftig dem skandinavischen Markt als direkter Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung stehen wird. Ab Juni 2019 betreut er sowohl Kunden als auch Interessenten in den vier Ländern rund um die Themen Strategisches Teilemanagement und Elektronische Produktkataloge und unterstützt seine Kollegen in Deutschland tatkräftig bei dem Ausbau der Geschäftstätigkeiten in Skandinavien.

CADENAS begrüßt Tomas Eriksson als erfahrenen Vertriebsmitarbeiter.

"Kurze Wege und eine direkte Kommunikation sind der Schlüssel zum Erfolg. Ich freue mich, auf diese Weise die bestehenden CADENAS Kunden optimal zu betreuen und darüber hinaus weitere wichtige Unternehmen von unseren innovativen Softwarelösungen überzeugen zu können.“

Kontakt

Tomas Eriksson
CADENAS Solutions GmbH
Tel: +46 723 038 090
E-Mail: infosweden@cadenas.de

Zurück