Wir erleichtern und verkürzen unseren Kunden damit den Weg zu den ausgewählten CAD-Daten und stellen ihnen ein umfangreiches Portfolio zur Verfügung
Frank Nahm
Technische Beratung
norelem Normelementen KG

Interaktiver Produktkonfigurator in Kombination mit Big Data Technologie für SMC Wartungseinheiten

Mit CADENAS Know-how werden Nutzer bei komplexen Produktkonfigurationen unterstützt

Seit Ende 2016 haben Kunden von SMC, weltweit führend in der Antriebs- und Steuerungstechnik von pneumatischen und elektrischen Systemen, Zugang zu einem Luftaufbereitungskonfigurator

Seit Ende 2016 haben Kunden von SMC, weltweit führend in der Antriebs- und Steuerungstechnik von pneumatischen und elektrischen Systemen, Zugang zu einem Luftaufbereitungskonfigurator. Modulare Wartungseinheiten können damit schnell und einfach direkt im Webbrowser und mit Hilfe einer grafischen Unterstützung konfiguriert werden.

Automatisierter Prozess spart Kunden Zeit

Unter https://etools.smc.at/frl finden Ingenieure Produkte aus dem Bereich SMC Air Equipment, die sie nach ihren Anforderungen konfigurieren können: „Im Mittelpunkt steht der Nutzen für unsere Kunden. Zeitersparnis, eine einfache Handhabung und die Vollständigkeit der CAD Daten sind die großen Vorteile, die der Konfigurator zu bieten hat. Die Prozesse laufen dabei vollkommen automatisiert im Hintergrund ab“, erklärt Daniela Sefzig, Software Development e-Tools bei der SMC CEE Group. Derzeit werden weltweit über den Konfigurator pro Monat mehr als 9000 Produkte konfiguriert und heruntergeladen.

Unter https://etools.smc.at/frl finden Ingenieure Produkte aus dem Bereich SMC Air Equipment, die sie nach ihren Anforderungen konfigurieren können

Durch einfache Klicks zu komplexen Lösungen

Der Nutzer erhält während der Bearbeitung automatische Lösungsvorschläge sowie passende Komponentenkonfigurationen angezeigt und kann diese eigenständig mit wenigen Klicks generieren. Die daraus abgeleiteten 3D Daten können ebenfalls unkompliziert in unterschiedliche Dimensionierungen transferiert werden. Zum Beispiel kann die Größe für den Durchfluss verändert werden, ohne ein komplett neues Modell erstellen zu müssen. Ein Mausklick auf den entsprechenden Button generiert das CAD Modell mit angepassten Werten.

Die Arbeit mit dem Konfigurator ist in die SMC Prozesse integriert, sodass die Anlage der generierten Konfiguration automatisch im ERP System erfolgt. Kunden können somit schneller betreut werden und profitieren von der automatischen Prüfung der Daten und Bestellung. Die Bestellungen werden zudem vereinfacht, indem ein automatisches Update von End-of-Life Informationen in bereits erstellten Dateien ausgeführt wird: Konfigurationen, die ältere CAD Produktdaten enthalten, können nach längerer Zeit erneut aufgerufen werden, beinhalten aber bereits aktualisierte Bauteile, sodass der Kunde hier keine neue Konfiguration anfertigen muss. Um den Überblick zu behalten, werden die umgesetzten Aktualisierungen angezeigt.

Unter https://etools.smc.at/frl finden Ingenieure Produkte aus dem Bereich SMC Air Equipment, die sie nach ihren Anforderungen konfigurieren können

Big Data Technologie bei SMC

Zukunftsorientiert setzt SMC auf Big Data Technologie: Prediction Analytics und maschinelles Lernen unterstützen die Konfiguration. Die anonymisierten Konfigurationsdaten werden wiederum gesammelt und ausgewertet. So kann eine Vorhersage getroffen werden, wie bei der nächsten Konfiguration bestimmte Teile wieder zusammengesetzt werden können. Des Weiteren dienen die Daten zur Optimierung des Service: So kann frühzeitig entsprechend agiert werden, bevor es zu unrealistischen Kombinationen von Komponenten kommen kann. „SMC arbeitet seit Jahren auf globaler Basis mit CADENAS zusammen. Daher ist unser Konfigurator auch an die Marktstrategien der jeweiligen SMC Niederlassungen angepasst. Die Kooperation hat sich immer wieder als positiv herausgestellt, weshalb auch das aktuelle Projekt erfolgreich gemeinsam umgesetzt wurde“, erklärt Daniela Sefzig.

„Es ist uns ein großes Anliegen, dass unsere Lösungen mit den Anforderungen unserer Kunden wachsen. Somit kann CADENAS die optimalste Lösung auf den Kunden zugeschnitten bereitstellen“, so Jürgen Heimbach, Geschäftsführer der CADENAS GmbH.

Besitzen Sie bereits einen Elektronischen Produktkatalog und möchten zusätzlich einen Interaktiven Produktkonfigurator als Service zur Verfügung stellen? Dann kontaktieren Sie uns unter Marketing@cadenas.de oder rufen Sie uns an: +49 821 258 580-0.

Weitere Informationen finden Sie auch unter:
https://www.cadenas.de/elektronischer-produktkatalog/produktkonfigurator

Zurück