CADENAS NEWS

Teilevielfalt reduzieren? MAN kann!

Das Strategische Teilemanagement CADENAS PARTsolutions bei der MAN Truck & Bus AG

PARTsolutions Anwenderbericht MAN Truck & BusSeit Anfang des Jahres 2009 setzt die MAN Truck & Bus AG an ihren weltweiten Standorten das Strategische Teilemanagementsystem PARTsolutions von CADENAS ein. Ziel von PARTsolutions ist, das Finden, Reduzieren und Verwalten von CAD Bauteilen im Unternehmen zu vereinfachen und damit langfristig Kosten zu reduzieren.

Allgemeine Studien belegen, dass etwa 70 % der beeinflussbaren Produktgesamtkosten auf Planungen in der Entwicklungsphase zurückzuführen sind. Das Strategische Teilemanagement von CADENAS mit der Geometrischen Ähnlichkeitssuche setzt daher bereits in der Konstruktionsphase an und wendet sich bei MAN vor allem an das Engineering.

Die MAN Truck & Bus AG ist das größte Unternehmen des MAN Konzerns und einer der führenden internationalen Nutzfahrzeughersteller für Busse und LKW. Rund 270 000 Bauteile (Stand 2010) zählen zum gesamten Teilebestand von MAN Nutzfahrzeuge, wobei jede Sachnummer etwa 3.000 bis 4.000 Euro Kosten pro Jahr verursacht.

"Das Projekt der Einführung von PARTsolutions sehen wir heute als erfolgreich an. Wir haben sehr viele neue Funktionalitäten hinzugewonnen, die zahlreiche Prozesse bei MAN Truck & Bus entscheidend vereinfachen und verbessern." (Stefan Bernhardt, IT-Hauptabteilungsleiter Engineering bei der MAN Truck & Bus AG)

Den kompletten Anwenderbericht können Sie hier herunterladen.

Zurück