Erste Engineering Challenge „Originelle Maschine“ für Studenten

CADENAS sucht kreativsten Kopf an Deutschlands Hochschulen

Die CADENAS GmbH startet mit der Unterstützung der norelem Normelemente KG, des Bundesarbeitskreis Fachschule für Technik und der Vogel Business Media GmbH & Co. KG die erste Engineering Challenge nun auch für Studenten.

Engineering Challenge „Originelle Maschine Made by Students" fördert Erfindergeist

Studierende der Fachrichtung Maschinenbau können vom 25.03.2013 - 15.07.2013 mit ihrer kreativsten Konstruktion einer Maschine an dem Wettbewerb teilnehmen. Dabei sollte die Maschine aus möglichst vielen Norm- und Kaufteilen bestehen. Erlaubt ist alles, Hauptsache kreativ und funktionsfähig, wie z. B. die Umsetzung einer Da Vinci Erfindung in die Neuzeit, einer automatischem Tafelputzmaschine oder weiterer, eigener Ideen.

Norelem Engineering ChallengeStudenten aufgepasst: Ihr zählt zu den kreativen Köpfen von morgen?

Zeigt's uns!

Entwerft eine möglichst ausgefallene Maschine, die den Alltag von Vielen vereinfachen könnte. Kreativität steht dabei im Vordergrund. Je fantasievoller und origineller die Idee, desto besser.

Und das Beste - Schlage gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe: Absolviere Deine Projektarbeit fürs Studium und profitiere persönlich von attraktiven Gewinnen.

So profitieren Studenten von einer Teilnahme:

  • Für die besten Ideen winken attraktive Gewinne im Gesamtwert von 1.750,- Euro

  • Als studienbegleitende Projektarbeit fließt die Arbeit in die Benotung mit ein

  • norelem stellt die notwendigen Komponenten für den Bau der Konstruktion zur Verfügung

  • Die veranstaltenden Unternehmen publizieren die Erfindung in der Öffentlichkeit bzw. Presse und fördern damit die Karriere

Norelem Engineering Challenge

Melde dich noch heute an sichere Dir und Deiner Schule in jedem Fall ausreichend Lizenzen des Norm- und Kaufteilesystems PARTsolutions von CADENAS für Euer CAD Labor.

Eine Anmeldung erfolgt durch Einreichung eines Themas an Marketing@cadenas.de.

Alle weiteren Informationen stehen in einer ausführlichen Broschüre zum Wettbewerb bereit.

Zurück