MDL Europe steigert Anzahl seiner 3D CAD Downloads mit CADENAS um 291% in 9 Monaten

Französischer Hersteller für Normteile im Werkzeug- & Formenbau verbessert mit 3D CAD Produktkatalog seinen Kundenservice

MDL Europe erhöht die Anzahl seiner 3D CAD Downloads mit CADENAS.

MDL Europe setzt als Komponentenhersteller für Normteile im Werkzeug- & Formenbau auf den Elektronischen Produktkatalog von CADENAS und konnte dadurch innerhalb von neun Monaten die Anzahl an 3D CAD Downloads seiner Produkte nahezu vervierfachen.

Das französische Unternehmen MDL Europe stellte seinen Kunden bereits vor einigen Jahren Produktinformationen über eine Online-Bibliothek zur Verfügung, damals basierend auf einer selbstentwickelten, internen Lösung. „Die Nachfrage unserer Kunden stieg allerdings immer weiter und zunehmend mehr Ingenieure erwarteten 2D- und 3D Modelle von MDL-Produkten, die sie direkt in ihre Konstruktionen integrieren konnten“, erklärt Stéphane Regnier, Sales Director von MDL Europe.

Um den Kundenbedürfnissen und der Marktentwicklung gerecht zu werden, entschied sich MDL Europe einen geeigneten Softwareanbieter für Produktkataloge zu finden. CADENAS bot dabei mit seiner Technologie eCATALOGsolutions für Elektronische Produktkataloge eine umfassende Lösung. Vor allem die vielfältigen Möglichkeiten der Bereitstellung von Produktdaten in zahlreichen CAD Formaten zählte zu den entscheidenden Auswahlkriterien für MDL Europe.

Qualitativ hochwertiger Kundenservice

Der neue 3D Produktkatalog von MDL Europe wurde Anfang 2018 in Zusammenarbeit mit CADENAS erstellt. Seither stehen unter http://mdl.partcommunity.com Engineering Daten von Führungselementen, Stanzwerkzeugen, Druckfedern sowie des jeweiligen Zubehörs zum Download in zahlreichen gängigen CAD Formaten zur Verfügung. Darunter beispielsweise Inventor und Revit von Autodesk, Solid Edge und NX von Siemens PLM Software oder SOLIDWORKS von Dassault Systèmes.

„Nun erfüllen wir die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser, denn jetzt können alle Kunden 3D CAD Modelle unserer Produkte direkt in ihrer CAD Software verwenden und das unabhängig davon, ob sie mit der CAD Software Visi, SOLIDWORKS oder AutoCAD arbeiten“, so Stéphane Regnier.

3D CAD Produktkatalog für Normteile im Werkzeug- & Formenbau wird stetig erweitert

MDL Europe hat sich zum Ziel gesetzt, seinen 3D CAD Produktkatalog fortlaufend an die Kundenanforderungen anzupassen und Komponenten für den Werkzeug- und Formenbau in 3D inklusive der benötigten technischen Spezifikationen auf bestmögliche Art und Weise zur Verfügung zu stellen. „Wir passen unseren Produktkatalog stets an das Feedback unserer Kunden an, was ein kontinuierlicher Lernprozess für uns bedeutet“, bestätigt Stéphane Regnier. Vor diesem Hintergrund arbeitet MDL Europe derzeit zusammen mit CADENAS an der Implementierung eines Konfigurators für Säulenführungsgestelle, der im Laufe des Jahres 2019 veröffentlicht wird.

291%ige Steigerung der Downloadzahlen innerhalb von neun Monaten

Die Anzahl der 3D CAD Modelle Downloads von MDL Europe Produkten ist im Zeitraum von April 2018 bis Januar 2019 um 291 % gestiegen. „Für uns sind die Hauptziele unseres Produktkatalogs, Kunden einen besseren Service zu bieten, unsere Marken und unsere Produkte auf dem Markt ideal zu präsentieren und natürlich unseren Umsatz zu steigern“, fasst Stéphane Régnier zusammen.

Der 3D CAD Produktkatalog von MDL Europe steht zur Verfügung unter: http://mdl.partcommunity.com

Mehr Informationen zu MDL Europe unter: www.mdl-eu.com

Zurück