Rollen, Rechte & Freigabeprozesse

Mit dem Strategischen Teilemanagement PARTsolutions stellt CADENAS ein Werkzeug mit zahlreichen Funktionen zur Unterstützung der Normung und Standardisierung zur Verfügung. So lässt sich bereits während der Konstruktionsphase ein höherer Standardisierungsgrad Ihrer eingesetzten Komponenten erreichen.

Definition von Freigabeprozess, Vorzugsteilen und -lieferanten

Nur mit geordneten Strukturen und klaren Regeln lassen sich bereits in der Entwicklungsphase die späteren Produktkosten optimieren. Nur freigegebene, grün gekennzeichnete Komponenten stehen Ingenieuren für Ihre Konstruktion zur Verfügung. Ist in bestimmten Fällen tatsächlich eine neue Komponente erforderlich, durchläuft diese einen von Ihnen definierten Freigabeprozess

Rollen & Rechte (Standorte, Unternehmensbereiche, Art der Konstruktion)

Das Strategische Teilemanagement PARTsolutions erlaubt es, ein Rollen- und Rechtesystem ganz auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden. So können diversen Standorten, Unternehmens- oder Konstruktionsbereichen unterschiedliche Zugriffsrechte gewährt werden. Mit dieser sinnvoll eingeschränkten Auswahlmöglichkeit an Komponenten wird dem Teilewildwuchs im Unternehmen entgegengewirkt.

Motivation Aufbau einer Werksnorm

Anwenderberichte

AIM Assembly in Motion GmbH
AIM Assembly in Motion GmbH

Optimierte Prozesse im Engineering und Einkauf mit Strategischem Teilemanagement PARTsolutions.

  Jetzt ansehen
MAN Truck & Bus AG
MAN Truck & Bus AG

Standort- und system­über­greif­ende Auf­find­bar­keit von Einzel­teilen inkl. komplexer Geometrien bei MAN Truck & Bus AG

  Jetzt ansehen
Starlinger & Co. GmbH
Starlinger & Co. GmbH

Hohe Wieder­ver­wen­dung von Teilen im Produkt­ent­wick­lungs­prozess dank PARTsolutions

  Jetzt ansehen
SMS group
SMS group

SMS group vermeidet Dubletten und erhält bestmögliche Datenqualität durch PARTsolutions

  Jetzt ansehen