Zolltarifnummern digital ermitteln mit neuer netwykZOLL Schnittstelle in PARTsolutions

Per Knopfdruck zur korrekten Zolltarifnummer mit transparenter Dokumentation

Korrekte Zolltarifnummern ermitteln – keine leichte Aufgabe für viele Unternehmen, die z. B. ins EU-Ausland exportieren, denen eine Prüfung durch Zollamt oder Statistisches Bundesamt bevorsteht oder deren Produkte auf Embargolisten geführt sind. Ein umfangreiches und schwer verständliches Regelwerk sowie Fachkräftemangel sind Teil des Problems. Aufgrund des komplexen Aufbaus der Nummern gab es dazu lange kaum Software auf dem Markt, was einen großen manuellen Aufwand und hohe Prozesskosten bedeutet. Dabei sollte die Zolltarifierung einen hohen Stellenwert im Unternehmen einnehmen, da Fehler in der Warentarifierung schnell rechtliche Konsequenzen haben können.

Henning Uiterwyk, CEO von netwyk.com, hat dieses Problem erkannt und mit netwykZOLL eine Cloud-basierte SaaS Lösung entwickelt zur Einzel- und Massenbestimmung von Zolltarifnummern nach aktuellen Vorgaben. Über eine Schnittstelle ist dieses zeit- und nervensparende Tool nun auch in das Strategische Teilemanagement PARTsolutions von CADENAS integriert. Mit einer netwykZOLL-Lizenz können PARTsolutions Anwender ab jetzt direkt aus dem Teilemanagement heraus korrekte Zolltarifnummern bestimmen und dem Artikelstamm hinzufügen.

Schnell und fehlerfrei Zolltarifnummern ermitteln über netwykZOLL Schnittstelle in PARTsolutions

So funktioniert‘s: Man wählt ein Norm- oder Kaufteil aus der Teilebibliothek oder aus der eigenen Stückliste und übermittelt die Produktbezeichnung per Knopfdruck an das Zolltarifnummer-Ermittlungstool. Dieses weist dem Produkt direkt die richtige Warengruppe zu. Nach anschließender Konfiguration einiger Merkmale wie Material und Art wird die korrekte Zolltarifnummer zurück an PARTsolutions übertragen und den Stammdaten hinzugefügt.

„Dieser Workflow ermöglicht eine Zeitersparnis von um die 50 % für jedes Teil im Vergleich zur manuellen Zolltarifierung. Zur Nachverfolgung im Fall einer Prüfung durch den Zoll wird auch der Prüfpfad der jeweiligen Zolltarifnummer an PARTsolutions übermittelt und gespeichert“, erklärt Henning Uiterwyk. Im gemeinsamen Webinar sprachen Alen Blechinger, CEO der CADENAS Solutions GmbH, und Henning Uiterwyk über die neue Schnittstelle und zeigten anhand praktischer Beispiele, wie einfach die neue Art der digitalen Zolltarifierung mit netwyk.com und CADENAS ist.

Weitere Informationen zu netwyk.com: www.netwyk.com

Interessiert? Bitte nutzen Sie das Formular zur Kontaktaufnahme.

*Pflichtfelder

Zurück